Willkommen auf der Seite der LMG



Neben der Abfallvermeidung steht das Recycling und die Verwertung von Abfällen an erster Stelle ökologischen Handelns. Im Laufe der letzten 30 Jahre wurden Abfälle nicht mehr einfach auf Deponien endgelagert oder in Verbrennungsanlagen vernichtet, sondern sie wurden mehr und mehr als Rohstoff erkannt und auf ihren Wert hin analysiert. Heute wird der überwiegende Anteil des gesamten Abfallaufkommens wieder verwendet, recycelt oder verwertet, um so der immer weiter zunehmenden Rohstoffknappheit entgegen zu treten. Die Bedeutung von Abfällen als Rohstoff und als preiswerte Alternative zur Gewinnung von unterschiedlichsten Halb- und Fertigerzeugnissen hat stetig zugenommen.
  • Vermarktung auf der Grundlage nationaler und internationaler Abfallgesetze
Als Vermarkter von Sekundärrohstoffen, den Abfällen zur Verwertung, stellen wir ein wichtiges Bindeglied zwischen industriellen Abfallerzeugern und Verwertungsanlagen dar.
  • Verbringung an umweltgerecht verarbeitende Verwertungsbetriebe
Je nach Bedarf beschaffen wir für unsere Verwertungsbetriebe genau spezifizierte Abfälle aus der Industrie und dem Gewerbe. Gleichzeitig vermarkten wir saubere sortierte Abfälle unserer Anbieterkunden an geprüfte Verwertungsbetriebe im In- und Ausland.
  • Bewertung und Kontrollen von aufbereiteten Abfällen
Die Rückführung dieser Sekundärrohstoffe in den Wirtschaftskreislauf trägt in nicht unerheblichem Maße zur Ressourcenschonung bei. Unsere Thermoplast-Kunststoffabfälle zum Beispiel werden in Recyclinganlagen zu Regranulat erneuert und ersetzen teilweise oder ganz fabrikneues Kunststoff-Granulat.